In den letzten Jahren hat sich bei Real Madrid immer mehr ein Generationenwechsel abgezeichnet. In der Offensive wird schon länger auf junge Nachwuchstalente wie Isco, James Rodriguez oder Gareth Bale gesetzt. Die Defensivabteilung von Real Madrid blieb davon bislang verschont. Die beiden alten Haudegen Sergio Ramos und Pepe waren aus dem Abwehrbollwerk nicht zu verdrängen. Doch aufgrund der langen Verletzungspause von Sergio Ramos bietet sich für ein junges Talent die Chance den Generationenwechsel auch in der Abwehr fortzusetzten. Die Rede ist von Raphael Varane.

In den letzten Jahren hat sich bei Real Madrid immer mehr ein Generationenwechsel abgezeichnet. In der Offensive wird schon länger auf junge Nachwuchstalente wie Isco, James Rodriguez oder Gareth Bale gesetzt. Die Defensivabteilung von Real Madrid blieb davon bislang verschont. Die beiden alten Haudegen Sergio Ramos und Pepe waren aus dem Abwehrbollwerk nicht zu verdrängen. Doch aufgrund der langen Verletzungspause von Sergio Ramos bietet sich für ein junges Talent die Chance den Generationenwechsel auch in der Abwehr fortzusetzten. Die Rede ist von Raphael Varane.

Doch was macht den Championsleague-Sieger von 2014 so erfolgreich?

Varanes Stärken liegen in seiner Schnelligkeit, seinen antizipativen Fähigkeiten, seiner äußerst erfolgreichen und fairen Zweikampfführung sowie seiner schnellen und präzisen Spieleröffnung. Diese Eigenschaften werden das Defensiv-Ass wohl in geraumer Zeit zum Abwehrchef der „königlichen“ Abwehr machen. Aufgrund seiner guten Leistungen und seiner zukünftigen Rolle konnte Real Madrid den Vertrag im September 2014 bereits bis 2020 verlängern. Die vorzeitige Vertragsverlängerung war ein Zeichen an alle europäischen Topklubs, welche versuchten um Varane zu buhlen. Ein Wechsel ist zwar nicht ausgeschlossen, allerdings dürfte aufgrund des steigenden Marktwertes und des noch lange laufenden Kontrakts eine sehr hohe Ablösesumme für den französischen Topverteidiger fällig werden.

Für Varane selber kommt ein Wechsel wohl vorerst auch nicht zustande. Aufgrund der momentanen Situation kann er sich etablieren und seine Position innerhalb der Mannschaft stärken, jetzt und in Zukunft. Eine gefestigte Rolle im Kader von Real Madrid fördert definitiv auch die Karriere in der französischen Nationalmannschaft, was Teamkollege Karim Benzema nur zu gut bestätigen kann.Der junge Titelsammler wird wohl auch in Zukunft das Trikot der „Königlichen“ tragen.

Varane - Titel über Titel
0.0Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)

Facebook-Kommentare