Am 01.07.2015 begibt sich Marco Asensio in eine neue Welt, denn dann ist er ein Spieler von Real Madrid. Ein Spieler der Königlichen zu sein, davon träumen wohl viele Jugendliche Fußballspieler. Ein Traum, der für Asensio kommende Saison wahr wird. Die Madrilenen verpflichteten den 19-jährigen offensiven Mittelfeldspieler für 3,5 Millionen Euro von Zweitligist RCD Mallorca.

Asensio wurde in Palma de Mallorca geboren und besitzt neben der spanischen auch die niederländische Staatsbürgerschaft. Er hat sämtliche Jugendabteilungen des Vereins durchlaufen. Am Anfang dieser Saison unterschrieb Asensio seinen ersten Profivertrag. In der Saison zuvor spielte er allerdings schon 20 Mal für die erste Mannschaft von Mallorca und zählte für die letzten 11 Saisonspiele sogar zum Stammpersonal. Seine Leistungen in dieser Spielzeit sind sehr gut. In 26 Ligaspielen erzielte Asensio 6 Tore und bereitete weitere 6 vor. Im Winter wurde Real auf den spanischen Juniorennationalspieler aufmerksam und er unterschrieb einen Sechsjahres-Vertrag. Für den Rest dieser Saison schnürt er seine Schuhe aber noch für Mallorca, um noch zu reifen.

Marco Asensio ist im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar, was ihn so wertvoll für den Zweitligisten macht. Wirklich Zuhause fühlt sich der 1,79 m große Linksfuß allerdings auf der Zehn. Seine Stärken hat Asensio, wie es sich für einen Zehner gehört, im Dribbling und der Ballverteilung. Er kann den Ball gut behaupten und ähnelt in seinem Spiel Isco, zukünftiger Teamkollege von Asensio. Mit seiner Schnelligkeit ist er ein guter Konterspieler, was zum Spiel der Königlichen passt. Wenn Asensio am Ball ist, wird es meistens gefährlich. Er hat den Blick für einen tödlichen Pass und wenn er im Strafraum ist, nutzt der Spanier seine Klasse im Dribbling eiskalt aus. Zudem tritt Asensio sehr gefährliche Freistöße, als Vorbereiter oder Vollstrecker. Leichte Schwächen hat Marco Asensio im Abschluss. Oft fehlt ihm die Kaltschnäuzigkeit vorm Tor. Mit 6 Toren geschossenen Ligatoren kann Asensio aber sehr zufrieden sein.

Asensio hat das Talent ein großer Fußballer zu werden. Man darf allerdings nicht vergessen, dass er bisher noch kein Erstligaspiel bestritten hat und Real Madrid dann doch ein oder zwei Nummern größer ist als RCD Mallorca. Dennoch kann er es bei Real schaffen. Er wird von den besten lernen und davon profitieren und vielleicht bald schon zusammen mit Spielern wie Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Toni Kroos auf dem Platz stehen.

Facebook-Kommentare